Dommuseum Hildesheim: Interaktiver Übersichtsplan
Der Weg ins Museum führt über den doppelstöckigen Kreuzgang aus dem 12. Jahrhundert, eine architektonische Rarität nördlich der Alpen. <br />Foto: Monheim<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Ziel und Wendepunkt im Obergeschoss: das Ringelheimer Kruzifix im Rittersaal.<br />Foto: Monheim www.dommuseum-hildesheim.de
Den Kampf um den rechten Glauben im Zeitalter der Gegenreformation bezeugen die drei Wrisbergschen Tafeln – hier das Mittelstück. <br />Foto: Monheim www.dommuseum-hildesheim.de
Der Gobelin-Zyklus wurde im 18. Jahrhundert für das Domkapitel angekauft. Die Bildfolge mit der Artemisia-Legende kreist um das Thema der gerechten Regierung.<br />Foto: Monheim<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Eine verformte, einsame Figur, verloren, verzweifelt, „Methusalem“. Die kleine Bronzestatue empfängt den Besucher in den Räumen des neuen Dommuseums, eine Arbeit des 1995 jung verstorbenen Münchner Bildhauers und Kunstphilosophen Thomas Lehnerer.<br />Foto: Monheim www.dommuseum-hildesheim.de
Im Erdgeschoss ist das Thema „Endlichkeit und Ewigkeit“ eindrucksvoll in Szene gesetzt. Den kostbar umhüllten Reliquien werden zeitgenössische Arbeiten von Gerd Winner und Arnulf Rainer zur Seite gestellt.<br />Foto: Monheim www.dommuseum-hildesheim.de
Verfolgen Sie den Aufbau des bedeutenden Renaissance-Lettners. Bis zum Zweiten Weltkrieg stand dieser fast neun Meter hohe Lettner in der Hildesheimer Bischofskirche. youtu.be Dieser Zeitraffer-Film zeigt den Aufbau des bedeutenden Renaissance-Lettners aus dem Hildesheimer Dom, der ab Mitte April im neuen Dommuseum zu besichtigen s...
Das große Bernwardkreuz entstand im 12. Jahrhundert und ist Zeugnis der Bernwardverehrung nach dessen Heiligsprechung.<br />Foto: Monheim<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Die beiden Bernwardleuchter gehören zu den Objekten, die Bischof Bernward selbst in Auftrag gegeben hat.<br />Foto: Dommuseum/Tomio<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Der Pfauenstoff gehört zu den fragilen Textilien, die sich ursprünglich im Godehardschrein befanden und bei der Öffnung des Schreins geborgen wurden. ©Abegg-Stiftung, CH-3132 Riggisberg (Photo: Christoph von Viràg) www.dommuseum-hildesheim.de
Durch seine Größe und Gestalt ist das Steinberg-Reliquiar ein besonderes Beispiel der Reliquienverehrung in Hildesheim.<br />Foto: Monheim<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Im Untergeschoss öffnet sich ein Fenster in die Gründungszeit des Bistums. Archäologische Funde von historischen Stadtmauern erinnern heute daran,wie eng Stadt und Bischofssitz im Mittelalter aufeinander bezogen waren.<br />Foto: Monheim www.dommuseum-hildesheim.de
Internetseite des Bistums Hildesheim www.bistum-hildesheim.de Willkommen beim Bistum Hildesheim. Lernen Sie unser Bistum kennen und erfahren Sie mehr über das, woran wir als Katholiken glauben.
Das Bistum Hildesheim bei Facebook. www.facebook.com Bistum Hildesheim, Hildesheim. 1,713 likes · 38 talking about this. Impressum
Das Bistum Hildesheim bei Twitter. twitter.com Los últimos Tweets de Bistum Hildesheim (@BistumHi). Katholische Kirche von Cuxhaven bis Hann. Münden und von Bückeberg bis Helmstedt
Über das Domfoyer erreichen Besucher den Dom und das neue Dommuseum.<br />Foto: Funk<br /> www.dommuseum-hildesheim.de
Der Tausendjährige Rosenstock<br /><br />Die Legende, die den Rosenstock umgibt, reicht bis in die Gründungsgeschichte des Bistums zurück. <br /> youtu.be Er ist ein Wahrzeichen des Bistums und auch der Stadt Hildesheim: der Tausendjährige Rosenstock. Ihn umgibt eine Legende, die in das Jahr 815 zurückgeht und ...
Der Hildesheimer Dom St. Mariä Himmelfahrt ist eine der ältesten Bischofskirchen Deutschlands. youtu.be Am 15. August öffnet der Hildesheimer Dom seine Tore für alle Menschen. Schon jetzt wirft der Film einen Blick durch das Schlüsselloch und Domdechant Hans-Ge...

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Terms of Service and Cookie Policy. Your use of ThingLink's Products and Services, is subject to these policies and terms.