KEYHOLE-BEET Dieses Hochbeet zeichnet sich durch seine besondere Form aus. Der Kompost im Zentrum des Beetes versorgt die darum liegenden Gemüsepflanzen mit ausreichend Nährstoffen. Durch die schmale Aussparung kann der Gärtner den Kompostkorb mühelos befüllen. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
HONIGBIENEN Auch BIenen können Teil der Permakultur sein. Markus Gastls diesjährige Ernte brachte rund 26 Kilogramm des zuckersüßen Saftes. flic.kr Foto: Imkerei Strenger
HIMMELSRICHTUNGEN Für eine besonders ertragreiche Ernte ist es wichtig auf die Himmelsrichtungen zu achten. Einige Beete werden zum Beispiel ausschließlich in Nord-Süd Richtung angelegt, um die Sonneneinstrahlung optimal zu nutzen. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
KRÄUTERSCHNECKE Eines der bekanntesten Elemente der Permakultur ist die Kräuterschnecke. Innerhalb des dreidimensionalen Beets, werden durch Höhenunterschiede verschiedene Klimazonen geschaffen, wobei das Zentrum die höchste und trockenste Zone ist. Die Kräuterschnecke kann nun dementsprechend bepflanzt werde. Dieses Exemplar befindet sich noch im Aufbau. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
HÜGELBEET Durch die hügelige Form, bietet dieses Beet erheblich mehr Anbaufläche als ein Flachbeet. Ebenso bietet das Hügelbeet eine einfache Möglichkeit Gartenabfälle wiederzuverwenden, da das Beet zum Teil aus Kompost besteht. Die Energie, die der Kompost während des Verrottens in Form von Wärme abgibt, kommt den angebauten Gemüsesorten zu Gute. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
HÜHNER Jedes der im Garten lebenden Hühner legt in den Sommermonaten nahezu täglich ein Ei. ENTEN Abgesehen von den ebenfalls schmackhaften Eiern, die die Enten liefern, gibt es einen weiteren positiven Effekt. Die Schnabeltiere haben eine Vorliebe für Nacktschnecken, die häufig die Salat- und Gemüsebeete befallen. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
SONNENFALLE Das halbkreisförmige Gebilde, hier in Form einer sogenannten Benjeshecke, fängt die Wärme der Sonne ein und gibt diese wieder an ihre Umgebung ab. Markus Gastl pflanzte in unmittelbarer Nähe eine Reihe von Fruchtsträuchern wie Johannes- oder Stachelbeeren, die von der wieder abgegebenen Wärme profitieren. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.
GEWÄCHSHAUS Hier findet man unter anderem zahlreiche Paprika- und Chilliarten. flic.kr Explore shrmann's photos on Flickr. shrmann has uploaded 10 photos to Flickr.

Sign up

By signing up you agree to the Terms of Service.